Textgröße:
Aktualisiert am: Dienstag, September 26 2017

6 getötet als indisch, Pakistan Soldaten Handel Feuer in Kaschmir

Inhalt von: Voice of America

Srinagar -

Vier pakistanische Soldaten, ein indischer Soldat und ein Kind wurden am Montag getötet, da indische und pakistanische Truppen das Feuer über eine Waffenstillstandslinie gehandelt hatten, die die beunruhigte Kaschmir-Region zwischen den beiden Ländern teilte.

Indianer-Sprecher Lt. Col. Manish Mehta sagte pakistanischen Truppen gefeuert Mörtel Muscheln und automatische Waffen in den Rajouri-Sektor der indisch-kontrollierten Kaschmir am Montag Morgen. Eine Mörserschale landete auf einem Bunker und verwundete einen Soldaten, der später in einem Krankenhaus starb, sagte er.

Mehta nannte die pakistanische Zündung eine unprovozierte Verletzung eines 2003-Waffenstillstands zwischen den Nachbarn und die indischen Truppen kehrten zurück.

In Islamabad beschuldigte der Generaldirektor der militärischen Operationen, Major Gen. Sahir Shamshad Mirza, indische Soldaten, ein pakistanisches Armeefahrzeug anzugreifen und vier Soldaten zu töten.

Drei Zivilisten, zwei auf der indischen Seite und eine auf dem pakistanisch kontrollierten Teil der Himalaya-Region, wurden ebenfalls verletzt.

Der indianische Polizeibeamte SP Vaid sagte im Poonch-Gebiet, in der Nähe von Rajouri, ein 8-jähriges Mädchen wurde getötet und ihre Mutter wurde verwundet, als eine Schale auf ihrem Haus landete.

Die jüngsten Gewalt in der Region hat mindestens 5,000 Zivilisten auf der indischen Seite betroffen, die Häuser in der Gegend haben, nach dem lokalen Zivilverwalter Shahid Iqbal.

Iqbal sagte, dass alle Schulen im Poonch-Gebiet geschlossen worden sind und mindestens 120-Studenten von einer Schule in gepanzerten Fahrzeugen evakuiert wurden, nachdem mehrere Schalen in der Nähe gelandet waren.

Kaschmir ist zwischen Indien und Pakistan aufgeteilt, wird aber von beides in seiner Gesamtheit beansprucht. Die kernbewaffneten Konkurrenten haben zwei ihrer drei Kriege über Kaschmir gekämpft.

Die beiden Armeen beschuldigen sich oft, um das Brennen über die Waffenstillstandslinie zu starten.

Aufständische kämpfen für die indisch kontrollierte Kaschmirs Unabhängigkeit oder ihre Fusion mit Pakistan seit 1989. Indien beschuldigt Pakistan der Bewaffnung und Ausbildung der Rebellen, eine Anklage, die Islamabad bestreitet.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Abonniere unseren Newsletter