Textgröße:
Aktualisiert am: Sonntag, 18 November 2018

Gunman tötet 12 in der California Bar

Inhalt von: Stimme von Amerika

TAUSEND EICHEN, CALIF. -

Behörden in Südkalifornien sagen, ein bewaffneter Mann habe am späten Mittwoch während eines Angriffs in einer Bar und einem Tanzclub 12-Menschen getötet.

Ventura County Sheriff Geoff Dean sagte den Reportern, einer der ersten Offiziere, die im Borderline Bar & Grill in der Stadt Thousand Oaks ankamen, wurde erschossen, nachdem er den Schützen in die Konfrontation gebracht hatte.

Er sagte, Sheriff Sgt. Ron Helus, ein 29-Veteran der Abteilung, starb später, nachdem er in ein Krankenhaus gebracht worden war.

"Ich sagte seiner Frau, dass er einen Helden starb", sagte Dean.

Karte von Thousand Oaks, Kalifornien, zeigt die Borderline Bar und den Grill
Karte von Thousand Oaks, Kalifornien, zeigt die Borderline Bar und den Grill

Bei dem Überfall wurden auch mehrere Personen verletzt, aber Dean sagte, die genaue Zahl sei unklar, da sich einige von ihnen zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht hätten.

"Es ist ein schrecklicher Vorfall", sagte Dean. "Es ist ein Teil der Schrecken, die in unserem Land und überall geschehen, und ich denke, es ist unmöglich, den Sinnlosen irgendeine Logik oder einen Sinn zu geben."

Die Ermittler arbeiten mit Hilfe des FBI daran, die Identität des Schützen und ein Motiv für das Schießen festzustellen.

Präsident Donald Trump schrieb am Donnerstag auf Twitter, er sei "umfassend informiert" worden, beklatschte die Reaktion der Strafverfolgungsbehörden und erweiterte die Segnungen für die Opfer und ihre Familien.

Dean sagte, der Verdächtige sei mit einer Schussverletzung in der Bar tot aufgefunden worden, aber es sei nicht klar, wer diesen Schuss abgefeuert habe.

Augenzeugen schilderten eine Szene des Chaos, als im Tanzclub Schüsse ertönten und die Gönner sich bemühten, Deckung zu suchen und zu fliehen.

Die Menschen trösten sich gegenseitig, als sie in der Nähe der Szene in Thousand Oaks, Kalifornien, stehen. Dort eröffnete ein bewaffneter Mann am Mittwoch in einer Country-Tanzbar, die mit Hunderten von Leuten besetzt war. Nov. 8, 2018.
Die Menschen trösten sich gegenseitig, als sie in der Nähe der Szene in Thousand Oaks, Kalifornien, stehen. Dort eröffnete ein bewaffneter Mann am Mittwoch in einer Country-Tanzbar, die mit Hunderten von Leuten besetzt war. Nov. 8, 2018.

Das Shooting erfolgt wenige Tage nach einem Massaker an einem Mann in einer Synagoge in Pittsburgh, Pennsylvania. Der Verdächtige in diesem Fall, 11-jähriger Robert Bowers, hat sich nicht schuldig gemacht. Staatsanwälte fordern die Todesstrafe.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Abonniere unseren Newsletter