Textgröße:
Aktualisiert am: Sonntag APRIL 30 2017

Sucht Venezuelas Opposition Druck zu halten auf Maduro

Inhalt von: Voice of America

Caracas, Venezuela -

Die Gegner der venezolanischen Regierung versprach, Straßenproteste Donnerstag Ziel, Ausnehmen Präsident Nicolas Maduro, einen Tag nach dem tödlichen Auseinandersetzungen getötet mindestens zwei Personen und Hunderte von anderen verhaftet wurden in den größten Demonstrationen gegen die Regierung in Jahren fortsetzen.

Tausende Venezolaner strömten in die Hauptstraßen von Caracas Mittwoch, mit rivalisierenden Lager demonstrieren Unterstützung für und gegen Maduro und seine sozialistische Politik.

Sicherheitskräfte im Einsatz von Tränengas in einer Umgebung auf der Westseite der Hauptstadt, und ein Teenager in den Kopf geschossen in der Nähe einer Anti-Regierungs-Proteste starben, während sie in der Chirurgie. Pro-Regierungs-Milizen wurden für seinen Tod verantwortlich gemacht wird, sowie die Tötung einer Frau in San Cristobal. Die Staatsanwaltschaft untersucht die Umstände der beiden Todesfälle.

Eine Nationalgarde Soldat wurde auch berichtet, während die Proteste in Miranda Zustand, in der Nähe von Caracas getötet.

Mittwoch Todesfälle bringen die Zahl der Menschen in fast drei Wochen nach der Eskalation der Proteste zu acht getötet.

Trotz Mittwoch tödlicher Gewalt, rief die Führer der Opposition zu erneuten Protesten am Donnerstag.

„Heute gab es Millionen von uns. Morgen noch mehr von uns brauchen zu kommen,“ Senior Oppositionsführer und zweimalige Präsidentschaftskandidat sagte Henrique Capriles auf einer Pressekonferenz.

Ein Polizist soll seine Waffe während Demonstranten gegen die Regierung in Caracas, Venezuela, April 19, 2017. Zehntausende von Gegnern von Präsident Nicolas Maduro überflutete die Straßen von Caracas in, was die „Mutter aller Märsche“ gegen t betitelt worden

Ein Polizist soll seine Waffe während Demonstranten gegen die Regierung in Caracas, Venezuela, April 19, 2017. Zehntausende von Gegnern von Präsident Nicolas Maduro überflutete die Straßen von Caracas in, was die „Mutter aller Märsche“ gegen t betitelt worden

US-Reaktion

In Washington sind Regierungsvertreter besorgt die Venezuela Regierung, die Opposition zu unterdrücken funktioniert.

„Wir sind besorgt darüber, dass die Regierung von Maduro seine eigene Verfassung verletzt und ermöglicht es nicht, die Opposition ihre Stimmen gehört zu haben, noch so dass sie in einer Weise zu organisieren, die die Ansichten des venezolanischen Volkes zum Ausdruck bringt“, US-Außenminister Rex Tillerson am Mittwoch sagte, das State Department an.

„Wir sind besorgt über diese Situation. Wir beobachten es eng und arbeiten mit anderen, vor allem durch die OAS [Organisation Amerikanischer Staaten] diese Bedenken zu ihnen zu kommunizieren „, Tillerson hinzugefügt in einer kurzen Pressekonferenz.

Die Beschlagnahme der Regierung Maduro von US-General Motors einziger Fabrik in Venezuela wahrscheinlich Tillerson Sorgen hinzuzufügen. Die Detroit Autohersteller beschrieben Mittwoch die Übernahme von den venezolanischen Behörden als illegale gerichtliche Beschlagnahme von Vermögenswerten. In einer Erklärung Donnerstag, sagte GM-Fahrzeuge und sonstige Vermögensgegenstände wurden aus der Anlage entnommen.

Das Unternehmen verfügt über 2,700 Arbeiter in Venezuela. GM Erklärung gesagt, dass, wenn die Regierung des Umzug erlaubt, Mitarbeiter Trennung Vorteile erhalten würden „von der Beendigung des Arbeitsverhältnisses über die Parteien Kontrolle entstehen.“

Anhänger des venezolanischen Präsidenten Nicol 1; s Maduro auf die Straßen von Caracas eine Opposition Marsch zu begegnen, April 19, 2017. (A. Algarro / VOA)

Anhänger des venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro auf den Straßen von Caracas nehmen eine Opposition Marsch zu begegnen, April 19, 2017. (A. Algarro / VOA)

Zähler Marsch

Präsident Maduro hatte seine Anhänger sammelte für einen Zähler Marsch entpuppen, und Mittwoch brachte Tausende von Demonstranten rote Kleidung tragen heraus, die sie als Chavistas markiert.

„Heute ist die gesamte venezolanische Bevölkerung kommt auf seine Unterstützung für die bolivianische Revolution zu ratifizieren“ und seine „Treue zum Oberbefehlshaber Hugo Chavez,“ ein Mann in einer roten Kappe und T-Shirt sagten VOA.

Chavez startete die linke Bewegung von Maduro geführt, der ihn als Präsident in 2013 gelungen.

In den letzten Protesten haben Sicherheitskräfte Gummigeschosse, Tränengas und Wasserwerfer abgefeuert.

Die Demonstrationen ausgebrochen, nachdem der venezolanischen Supreme Court Ankündigung März 30, dass sie die Opposition kontrollierten Nationalversammlung von seiner Gesetzgebungsbefugnisse Streifen würde. Das Gericht, gestapelt mit Ernannten von Maduro und Chavez, umgekehrt seine Position im Zuge der nationalen und internationalen Aufschrei über eine versuchte Machtergreifung.

Maduro Gegner konvergierte auf zentralen Caracas am Mittwoch seine Regierung auf Druck der Vollversammlung der Autonomie zu respektieren, planen lange verzögerten Wahlen, freie politische Gefangene und andere demokratische Normen wiederherzustellen.

Unidad Venezuela, eine Koalition der Oppositionsparteien, organisiert auch Märsche in jedem der 24 Staaten des Landes. Eine Demonstration fand auch bei der venezolanischen Botschaft in Washington.

Ein anti-Regierung Demonstrant hält eine Flagge Venezuelas bei Zusammenstößen gegen Sicherheitskräfte in Caracas, Venezuela, April 19, 2017. Gegner von Präsident Nicolas Maduro auf Venezolaner rief die Straße zu gehen in gegen die umkämpfte socialis marschierte

Ein anti-Regierung Demonstrant hält eine Flagge Venezuelas bei Zusammenstößen gegen Sicherheitskräfte in Caracas, Venezuela, April 19, 2017. Gegner von Präsident Nicolas Maduro auf Venezolaner rief die Straße zu gehen in gegen die umkämpfte socialis marschierte

Der wirtschaftliche Druck

Die Nationalsozialistische Partei hat Venezuela regiert für 17 Jahre. Der wirtschaftliche Druck in den letzten Jahren angebracht, zumal der Ölpreis, Venezuela Chief Export, begann in 2014 fallen. Venezolaner chronische, schwere Mängel an Nahrung, Medizin und anderen Grundlagen in Gesicht, was Lateinamerika reichsten Land einmal war.

Mittwoch Massenprotest fiel auf ein wichtiges Datum für die Venezolaner: Am April 19, 1810, Venezolaner begann ihre Suche nach Unabhängigkeit von Spanien.

In den letzten Tagen bestellt Maduro Truppen auffächern im ganzen Land in Alarmbereitschaft, und er ermutigte seine Unterstützern, einschließlich der zivilen Milizen, gegen angebliche Pläne zu verteidigen, seine Regierung zu stürzen.

State Department Korrespondent Nike Ching zu diesem Bericht beigetragen

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Abonniere unseren Newsletter