Textgröße:
Aktualisiert am: Sonntag, 18 November 2018

Globale Aktien gewinnen nach den Wahlen in den USA an Boden

Inhalt von: Stimme von Amerika

Die globalen Aktien waren am Mittwoch höher, nachdem das Ergebnis der US-amerikanischen Zwischenwahlen die Erwartungen der Anleger getroffen hatte.

Trotz demokratischer Gewinne im US-Repräsentantenhaus rechnen nur wenige mit einer Rücknahme der Steuersenkungen von Präsident Donald Trump und der Aufhebung der Bundesvorschriften.

Die Demokraten eroberten mehr als die 23-Sitze, um die Kontrolle über das Haus wiederzuerlangen, und die Republikaner bauten ihre Führung im Senat aus.

Der europäische FTSE 100 Index stieg um 1 Prozent an 7,117 und der Hang Seng Index in Asien stieg um mehr als 3 Prozent an 2,6147.

Im Nachmittagshandel in den USA stieg der 500-Index von Standard and Poor's fast um 1.5-Prozent, bei 2,795 stieg der Dow Jones Industrial Average um mehr als 1.5-Prozent zu 2,629, und der NASDAQ-100-Index stieg um mehr als 2.3-Prozent zu 7,150.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Abonniere unseren Newsletter