Textgröße:
Aktualisiert am: Dienstag, September 26 2017

Tourismus-Schlüssel zur Förderung des Handels für die am wenigsten entwickelten Länder - UN-backed Bericht

Inhalt von: UN News Center

13 Juli 2017 ?? Ein von der Vereinten Nationen unterstützter Bericht, der heute veröffentlicht wurde, betonte die Notwendigkeit einer stärkeren Anerkennung des Tourismus als ein wichtiger Dienstleistungs-Export, um technische Hilfe für den Sektor in den am wenigsten entwickelten Ländern (LCDs) zu gewinnen.

Obwohl Tourismus stellt Sieben Prozent aller internationalen Handel und 30 Prozent des weltweiten Dienstleistungshandels, ist es oft schwierig, handelsbezogene technische Unterstützung für den Sektor zu leiten, weil Tourismus und Handel dazu neigen, unter verschiedene Linienministerien zu fallen, so der Bericht.

Produziert von der World Tourism Organisation (UNWTO), dem International Trade Center (ITC) und dem Enhanced Integrated Framework (EIF), dem Bericht mit dem Titel Tourismus für nachhaltige Entwicklung in den am wenigsten entwickelten Ländern, Wurde anlässlich der in Genf stattfindenden Aid for Trade Review ins Leben gerufen.

In LCDsTourismus beläuft sich auf sieben Prozent der gesamten Exporte von Waren und Dienstleistungen - eine Zahl, die bei 10 Prozent für Nicht-Öl-LDC-Exporteure steht.

Der Bericht sagt, dass der Tourismus einen starken Beitrag zu den Volkswirtschaften von LCDs leisten kann, aber erfolgreiche Interventionen im Tourismus erfordern eine starke Zusammenarbeit über Regierungsbehörden sowie über verschiedene Akteure auf regionaler oder lokaler Ebene.

Der Bericht zielt auch darauf ab, das Engagement und die Investitionen in die Koordination zu erhöhen und die Bedeutung des Fremdenverkehrs in der handelsbezogenen technischen Hilfe zu erhöhen, um sicherzustellen, dass der Sektor seine leistungsfähige Fähigkeit zur Schaffung von Arbeitsplätzen und Einkommen, wo sie am dringendsten sind, und für diejenigen, die am meisten gefährdet sind, Einschließlich Jugend und Frauen.

UNWTO, ITC und EIF arbeiten daran, einen Beitrag zu diesem Prozess der verstärkten Koordination und Zusammenarbeit zu leisten, indem sie sich bei der Konzeption und Umsetzung von maßgeschneiderten touristischen technischen Hilfs- und Tourismus-Exportstrategien engagieren und Ressourcen nutzen.

Der Start des Berichts stimmt mit dem Internationale Jahr Des Nachhaltigen Tourismus für die Entwicklung 2017.

Das Jahr zielt darauf ab, einen Wandel in Politik, Geschäftspraktiken und Konsumentenverhalten zu einem nachhaltigeren Tourismussektor zu unterstützen, der dazu beitragen kann Nachhaltige Entwicklungsziele (SDGs).

Ziel 17 setzt als eines der Ziele eine "deutliche Zunahme der Exporte der Entwicklungsländer, insbesondere im Hinblick auf die Verdoppelung des Anteils der am wenigsten entwickelten Länder an den weltweiten Exporten von 2020", dem der Tourismus als Dienstleistungsexport beitragen kann.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Abonniere unseren Newsletter