Textgröße:
Aktualisiert am: Montag, März 27 2017

Sri Lanka und die Wiedergeborenen Commonwealth

Mar 20 2017 (The Sunday Times - Sri Lanka) - Interessant ist, dass, wenn nicht ironisch, die britische Regierung der Europäischen Union (EU) in Übereinstimmung mit den Wünschen der Mehrheit der Menschen, jetzt nach vorne schauen, um zu beenden gestimmt haben - oder vielleicht im Rückblick - in der Gemeinschaft noch einmal.


Die 53-Nation Commonwealth, die drittgrößte globale Gruppierung, neben nur bei den Vereinten Nationen und der Non-Aligned Movement, wurde oft geringschätzig als Verein in der etwas unrühmlichen Vergangenheit des britischen Empire dient weder Mensch noch Tier leben entlassen. Und dann, Großbritannien, pares der primus inter in diesem Verein, sich die Gemeinschaft für eine neue und attraktive Braut geworfen - die EU, bis er festgestellt, dass ein Fehler war.

Kennzeichnung Commonwealth Day am vergangenen Montag, einen Tag lang durch die nominelles Oberhaupt der Gruppe vergessen, außer, die Königin des Vereinigten Königreichs Großbritanniens Premierminister Theresa May sprach von einem "wirklich globale Britain", ein klarer Hinweis auf der Suche über Europa - und Wieder -engaging mit anderen Ländern, vor allem die Gemeinschaft der Nationen.

In der Woche vor, die Handelsminister von 35 der 52 Mitgliedsstaaten, darunter Sri Lankas Handelsminister trafen sich in London. (Ja, wir haben zwei Handelsminister). Die Tatsache, dass die Commonwealth-Handelsminister wurden erst zum ersten Mal treffen, da 2005 sprach für sich.

Sri Lanka Internationale Handelsminister Malik Samarawickrama gab einen Sound-bite an die Medien am Rande des Treffens sagen, es war die richtige Zeit "für einen neuen Commonwealth Handelsblock". Leider haben wir keine weiteren Informationen darüber, was diese "neuen Commonwealth Block" ist, bis der Minister uns aufklärt.

Großbritanniens Entscheidung seiner uralten Handelspartner in der Gemeinschaft wurde, dass sehr anerkannt beiseite zu schieben zu treffen und das Land aufgefordert wurde, nicht unbedingt um Vergebung zu bitten, aber erneut Ansatz mit "ein gewisses Maß an Demut" alten Partner, die beiseite geworfen wurden.

Da Großbritannien aus dem Commonwealth weggezogen (seine Finanzierung so viel ausgetrocknet, dass die Commonwealth Press Union einmal als das Empire Press Union bekannt ist, hatte zu falten, ein Tag weniger als hundert Jahren ihres Bestehens), so hat die anderen Commonwealth-Ländern bewegen weg von Großbritannien. Sie mussten neue Handelspartner zu suchen. Viele Länder einen großen neuen Wirtschaftspartner - China.

China hat seine Tentakel ausgebreitet - und deren Einfluss weit und breit, vor allem in der Region Asien-Pazifik und Afrika, wo ein großer Teil der Commonwealth-Mitgliedschaft ist. Wie jeder weiß, auch Sri Lanka hat sich in den letzten Jahren für die wirtschaftliche beistehen, wenn auch nicht unbedingt in den Handel nach China zu suchen hatte.

Im vergangenen Jahr sank srilankische Exporte um so viel wie 3 Prozent und dieser Rückgang weiterhin trotz allem, was war eine erwartete Prognose, dass eine neue prowestliche Regierung in 2015 mehr Märkte im Ausland anziehen würde. Mit seiner Stütze, nur Kleider einer marginalen Erhöhung zeigt, und die EU nach wie vor Sri Lanka für die APS + Zugeständnisse warten zu halten, die haben Zahlungsbilanzprobleme des Landes verschärft. Der Domino-Effekt auf den normalen Bürger wird durch die Inflation Topping Einkommensniveaus und der daraus resultierenden Anstieg der Lebenshaltungskosten zu spüren.

Mit der Rupie weiterhin den US-Dollar zu rutschen, erwarten einige es Rs zu schlagen. 160 früher als später, werden alle importierten Elemente kostspieliger sein. Wirtschaftsanalysten weisen darauf hin, dass, wenn die srilankische Verbraucher, vor allem die wachsende Mittelschicht, gezwungen, sich auf seinen Lebensstil zu reduzieren, wäre es eine Sogwirkung auf ausländische Investoren haben, wird nicht Sri Lanka als lohnenswert Markt sehen investieren in. Die einzige Attraktion dann in Sri Lanka für Hersteller, die in Drittländer Reexport Einrichtungen sein würde.

Unser Wirtschaftsanalyst Dr. Nimal Sandaratne, ein ehemaliger Vize-Gouverneur der Zentralbank in der vergangenen Woche in seiner Kolumne, dass Sri Lanka Krise wegen "die grundlegenden Schwächen in der Handelsbilanz, Kapitalabfluss ist, die nicht-Realisierung der erwarteten Zuflüsse chinesischen Hauptstadt und unzureichende ausländische Investitionen ". Unsere Exporterlöse sind nur etwas mehr als die Hälfte unserer Importrechnung.

Viele Wirtschaftsanalysten Schuld widersprüchliche Aussagen und Aktionen, die von der Regierung der nationalen Einheit für den Mangel an Vertrauen der Anleger in Sri Lanka. UNP Minister und SLFP Minister sprechen unterschiedlich auf die Wirtschaftspolitik zu Verwirrung führen rundherum. Nicht imstande, ihre Absichten richtig zu artikulieren, verbunden mit einem Schleier der Geheimhaltung, was das für den freien Markt UNP Minister wollen Verdacht zu tun hat Anlaß gegeben, dass eine Clique Wirtschaftsagenda der Regierung diktiert. Dies wiederum hat mit Einwänden von SLFP Minister trafen, einschließlich des Präsidenten. SLFP Minister wohler mit einer veralteten pro-zentralisierten Wirtschaft Auslösung oft die UNP Minister auf, das Ergebnis ist die Regierung nirgendwo hin.

Sri Lanka ist nicht "das einzige Mädchen am Strand 'mehr. Viele andere Länder haben bereits Einzug in Märkten, die Sri Lanka auf lange gediehen; Tee, Bekleidung, Tourismus und während einige dieser neu haben die Schwellenländer bereits in den unterschiedlichsten Bereichen wie Elektronik geschmiedet, stagniert Sri Lanka. Freihandelsabkommen mit Singapur, China usw., umstritten, wie sie sind, bleiben immer noch auf dem Reißbrett und ein FTA + genannt ETCA mit Indien hat bereits eine anti-indischen Bogey angehoben.

zurück zum britischen Commonwealth "Born Again" Strategie gehen, ist es angebracht, zu beachten, dass, während es für eine Rückkehr in die Vergangenheit nennt, eine All-Parteien-Fraktion für Tamilen (Sri Lanka Tamilen nur, wie es scheint) nur spät im letzten Monat schlug die Regierung von Sri Lanka für langsame Fortschritte in der Nachkriegszeit Versöhnung und die Einrichtung eines Kriegsverbrechertribunals mit ausländischen Richter über den UNHRC Resolution 30 / 1 in Genf.

Die britische Regierung, mit ihren Liliputaner Verbündeten wie Mazedonien und Montenegro, die nichts mit Sri Lanka sind jetzt die neuen Promotoren der Resolution 30 / 1 in Genf zu tun. Nur Sri Lanka im House of Commons Ausschuss sagen MP Ian Paisley verteidigt, als Großbritannien eine internationale Untersuchung "Bloody Sunday" oder der irakischen Invasion ablehnt, läuft sie Gefahr, zu fragen, andere heuchlerisch internationale Anfragen zu halten. In geringerem Maße, sagte der ehemalige außenpolitische Staatsminister Sir Hugo Swire, dass die Tatsache, dass die Fraktion für die Interessen der Tamilen in Sri Lanka war angezeigt, wie anti-Integration das britische Parlament gesehen werden könnte, zu sein und fügte hinzu, dass das, was alle Sri Lanka Gemeinden möchten sich jetzt "wirtschaftlichen Wohlstand" ist.

Im vergangenen Monat markiert Sri Lanka 69 Jahre Unabhängigkeit von Großbritannien, aber es hat sich nicht in vielen britischen Abgeordneten versenkt, dass die Schrift von Westminster nicht mehr Herrschaft über dieses Land hält. Vielleicht sind Anbiederung, sie nur auf einige ihrer Bestandteile, aber die britische Regierung wird einen Anruf auf Wunsch machen müssen, um das Geschäft mit seinen alten Commonwealth Partnern zu tun, während einige von ihnen über die Kohlen zugleich schleppen.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Abonniere unseren Newsletter